Content / Inhalt :

Hervorgehoben

Beiträge

Historischer Irrtum : Vor allem das protestantische Preussen wäre für Militarismus Inhumanität und Religionsverfolgung / Antisemitismus verantwortlich

Der Vater von Friedrich 2 von Preussen war unstrittig ein Militarist.Der Sohn aber Friedrich 2 der Grosse war innerlich zerrissen.Einerseits hatte er eine hochinterlektuelle und schöngeistige Seite der er zeitlebens treu blieb.Andererseits hatte der Vater es geschafft ihn zu einem harten preussischen militärisch expansiv denkenden König zu machen.Seine glücklichen Schlachten gegen das gewaltige Österreich und meines Wissens nach Frankreich hatte historische Folgen. Friedrich der 2 lehnte jedenfalls das Nassforsche Waffenklirrende für Preussens Gloria teilweise ab.Er schrieb mehrere Querflötenkonzerte die brauchbar sind.Der Vater liess seinen besten Freund Kate mit dem er geflohen war möglicherweise auch wegen Homosexuellen Neigungen vor seinen Augen hinrichten.Als Regent sprach Friedrich der 2 in seinem Schloss Sans Souci ( Ohne Sorge – französisch ) zu Potsdam die Jahrhunderte lang als feinste und interlektuellste angesehene Sprache der Diplomaten : Französisch.Er hielt dort einen interlektuellen Salon zudem auch der mit wichtigste Menschenrechts Philosoph Voltaire aus Frankreich gehörte.Zu Lebzeiten musste er auch in Frankreich um sein Leben laufen und genoss am preussischen Hofe Asyl.So kam es dass seine Ansichten “ Möge jeder seelig werden nach seiner Facon“ – Religionsfreiheit / gleiches Bürgerrecht für jedermann Europa weit zuerst in Preussen realisiert wurden.Dies hatte zur Folge dass sehr viele auch wohlhabende Juden nach Preussen kamen.Andere wie die an sich erz katholischen Polen zogen später nach.So kam es zur ziemlich guten Integration des aufgeklärten eher weltlichen Judentums auf deutschem und österreichischen Boden und solider Freundschaft vor Hitler und dem Aufkommen des Zionismus für einen rein jüdischen jedenfalls strengläubig jüdischen Ansichten genügenden Staat.Die sogenannten Schumm Städte um Mainz Worms in Mitte Deutschland bildeten historisch ehemals eines der wichtigsten jüdischen Zentren in Europa sodass eine von zwei Talmud Versionen des Judentums das die Lebensweise regelt dort geschrieben wurde.Adolf Hitler kam aus Braunau 4 km in Österreich.Dort empfand man Hitlers Ansichten als zu grob und unanständig.Im ländlichen Bayern zu Fuss via Freilassing jenseits der Kunst Kultur Wissenschaft und Maschinenbau Zentren aber auch bayerischen Schaltzentralen Nürnberg und München fand er zunächst nur im überwiegend landwirtschaftlich geprägten Bayern Anklang wenngleich später seine Machtzentrale neben München im Führerbau heute Musikhochschule München in der deutschen preussischen Hauptstadt Berlin war.Preussen wurde wohl auch aufgelöst weil es im Russischen Sektor war während die West Alliierten Bayern bearbeiteten und bei Androhung der Alleinigen Haftung für das Dritte Reich in einem Grossgefängnis Bayern die Unterschrift in Schloss Herren Chiemsee unter das Grundgesetz GG Deutschland und damit die Eingliederung in einen wesentlich liberaleren Staat einforderten und im übrigen Bayern entwickelnd als Militär Basis gegen die Kommunisten´des Warschauer Pakts im kalten Krieg ausbauten.Die damalige Generation unterschrieb höchst zögerlich.Russland hatte Preussen stets bewundert und gute Beziehungen bis zu Hitler..Die beliebte Zarin Katharina die Grosse von Russland mit den sozialen Neuerungen Butterbrot,Schuhe,Kindergarten etc war eine geborene von Zerbst.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Der Nazi Propaganda Film Jud Süss bezeichnete einen besonders jüdischen Namen.

Der in Deutschland verbotene Propaganda Film Jud Süss des Dritten Reichs fusst auf einem Roman von Leon Feuchtwanger.Soweit mir bekannt geht es hier um eine historische Person Suezkind oder Suesskind.Letzteres ist wohl wirklich jüdischer Herkunft zumindest aus der Region.Die meisten Namen der Deutschen sind Berufe Namen,Meier,Müller,Schmidt,Fischer,Bäcker,Bauer,Metzger Wagner,Huber,Maurer,Zimmermann,Schuster …sind besonders häufige Namen.Namen wie Schultheiss für Bürgermeister oder Meier ,Bach für Bäcker sind heute nicht mehr allgemein verständlich aber als Namen erhalten.Namen wie Süss Schaeffler Schlosser gehören zu den etwas selteneren aber häufigen Namen. Meist ist Süss in landwirtschaftlichen Gebieten ein Berufename wie Sauer des Ehemanns der Bundeskanzlerin Frau Merkel Deutschland weisst wohl auf Imker Zuckerrübenbauer Zucker Hersteller oder Konditoren hin.Es gibt aber Süssens die jüdische Wurzeln haben oder welche sind.Dies gibt es meines Wissens auch bei Müller Meier und Schuster .Juden waren bis nach dem Mittelalter aus den Handwerks Zünften ausgeschlossen womit solche Berufe nicht in Betracht kamen.Auch so wurden sie ins Bankwesen gedrängt.Wären alle Süssens Juden gewesen gäbe es in Deutschland tatsächlich viele Juden das ist aber nicht der Fall. Fast immer jüdische Namen sind sogenannte Geschmeide Namen da Juden im Mittelalter so eingedeutscht wurden.Perlmut,Rubin,Rabin,Zobel ,Goldhagen etc sind zumeist jüdischen Ursprungs aus diesem Grund.Einer anderen Darstellung liegt vermutlich eine Manipulations Absicht zu Grunde.Der zwar persönlich hochwertige aber charakterlich sehr atypische Reinhard Heydrich liess dies peinlich öffentlich nachprüfen.War sein Vater noch zu Lebzeiten bekannter ernster Komponist und freundlicher Freimaurer Gründer des Konservatoriums Halle war sein Sohn äusserst anders.Im damals massgeblichen Riemannschen Musiklexikon ( Riemannsche Funktionenlehre ) stand hinter dem Eintrag seines Vaters als Komponist in Klammern “ Eigentlich Süss „.Heydrich war lediglich der Künstlername des Vaters.Es heisst der charakterlich atypische aber persönlich Katalog Arier Reinhard Heydrich sei in seiner Jugend sehr damit gehänselt worden er wäre möglicherweise Jude und gewiss homosexuell da er eine Fistelstimme hatte die nach damals medizinischer Ansicht ein klares Anzeichen für Homosexualität sei.Der erwachsene Heydrich stellte dies öffentlich klar und schwor soweit mir bekannt um sich zu rehabliltieren allen Juden und Homosexuellen Mord und Totschlag als Vorgesetzter Eichmanns.Es empfielt sich wohl die gewissenhafte Wahrheit und wohl niemand zu hänseln.

Anmerkung : Meine Mutter heisst gebürtig Süss.Eine Betriebs Schlosser Meister Dynastie namens Lorenz Süss.Dies ist eine katholische Sitte zu Bayern ( Junior / Senior ).Mir sind etwa 7 Lorenz Süss Junior / Senior bekannt per Foto oder persönlich.Davon waren nur die letzten 2 nicht Betriebs Schlosser Meister.Dem entspricht heute vielfach der Mechatronik Meister . Soweit wir wissen sind wir keine Juden und waren auch keine.Jenseits von den Interessen diverser Gruppen

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Der katholische Vatikan des Papstes stellte sich gegen die Nazis.Antisemitismus gründe vielmehr auf dem evangelischen Luther

Luther war gläubiger Christ zu Begin der Epoche Aufklärung.Er kam zu dem Schluss vieles der widerlegten christlichen Annahmen stünden in der Bibel zumindest im Neuen Testament nicht drinn.Es handle sich um Kirchen Meinung bzw Dogmatik.Er übersetze und verbreitete per neuer Druck Technik die Bibel ins Deutsche und begründete damit die Deutsche Hochsprache.Es wird immerwieder darauf hingewiesen dass er sich mehrfach gegen Juden ausgesprochen habe.Dies entspricht wohl den Tatsachen.Es wird aber nicht darauf hingewiesen das Judas in jener Zeit als der grösste Verbrecher der Menscheit galt und die Juden auch Christus Mörder hiessen.Trat irgendeine Kathastrophe wie Pest Cholera Dürre ein wurden die Juden statistisch gesehen alle 50 Jahre von der Katholischen Kirche und den sonstigen Autoritäten dafür verantwortlich gemacht.Um in der Katholischen Welt am leben zu bleiben genügte es vor Hitler der auch am Blut anknüpfte im allgemeinen formal zum Katholischen Glauben zu konvertieren.Zum Evangelischen half auch später nicht.Tatsächlich war Luther derjenige der darauf hinwies dass die ganze Christliche Geschichte eine Jüdische ist und es sich dabei um Juden handelt.Wo Jesus nichts anderes hinterliess müsse von jüdischen Gebräuchen und Regeln ausgegangen werden.Danach war Jesus der stets mit Maria Magdalena ( eigentlich Miriam ) umherzog verheiratet zumindest in wilder Ehe wie der Rabiner da kein einziger Jude also auch nicht die Jünger Jesu einem Onanierer der also nicht verheiratet ist folgen würde.Luther soll auf der Wartburg dem Schatten des Teufels gleich ein Tintenfass hinterher geworfen haben.Das ist wahrscheinlich eher so einzuordnen : Er führe die Christen schon auf den rechten Weg.Er sei jetzt nicht ein grosser Judenfreund.Tatsächlich gab es in der evangelischen Kirche nach Luther nie eine Antisemitische Tradition aber wohl persönliche Äusserungen Luthers die damals aber wohl Standard waren.Der zu Rom amtierende Papst stand den Faschisten Mussolinis und Hitler nahe.Man fürchtete vor allem die Kommunisten.Bis der Deutsche Bundesnachrichtendienst auch Täter inklusive Personenschutz des SD – Nachrichtendienst der Waffen SS – statistisch die Verbrecher Täter in Nachrkriegsdeutschland vermutlich bei Schweigen und Wohlverhalten als oberes Drittel des BND also ca 2000 Mann Innendienst übernahm und immerhin als Friedensgeste Eichmann an den Israelischen Mossat verriet war die einzige grosse Fluchthilfe Organisation der Ratten Weg Odessa des Vatikan für eher Hochgestellte der Gestapo,Waffen SS und des SD.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Die historischen deutschen Nazis wären Sozialisten also Teil des progressiv linken Spektrums.Schliesslich hiesse NSDAP National Sozialistische Arbeiter Partei.

Vor Eintritt von Adolf Hitler hiess die NSDAP DAP ( Sternbräu ) : Deutsche Arbeiter Partei. Sie erhielt dann eine vollkommen andere Ausrichtung.Allerdings zielte die NSDAP wie die eher international denkende KP und die SPD auf die Arbeiterschaft und die breiten Volksmassen.Dies tat sie populistisch wie die Kommunistische KP die eine kommunistische Diktatur im Sinne Stalins empfahl.Bei gutem Willen kann man freilich sagen dass damals noch Kaiser Wilhelm und andere Hochadelige Europas im Hintergrund warteten an die Macht in Monarchie zurückzukehren.Insofern waren alle nicht monarchistischen Parteien gewissermassen monarchistisch.Im heutigen Sprachgebrauch verstünde dies jedenfalls niemand so.Tatsächlich war Hitlers Steigbügelhalter Papen von der Katholischen Zentrums Partei sowie der bedingt monarchistisch nationale Hindenburg.Er empfahl sich als Hausfreund der Familie vom schwulen Sohn Siegfried Wagner in Bayreuth ( Onkel Wolf ) für die Kindererziehung als der Bewahrer des Abendlandes und sicherst konsequentstes Mittel gegen die Kommunisten Sozialisten.Der Chef der deutschen Kommunisten Thälmann wurde im Arbeitslager Dachau per Genickschuss durch die Nazis erschossen.Selbst weite Teile der das Ermächtigungsgesetz ( Diktatur auf Zeit ) nicht unterschreibenden Sozialdemokraten SPD der Mitte Links gemässigten sozialistischen strikt demokratischen Partei Deutschlands bekamen wie Reichstagsabgeordneter Josef Felder SPD aus Augsburg das dringende Angebot zu Dachau sich umzubringen und durften Sachsenhausen Buchenwald und Dachau als Gäste besser kennenlernen.Josef Felder wurde lieber 104 Jahre alt.Nur die SPD als älteste Partei Deutschlands wurde deshalb in Nachkriegs Deutschland nicht verboten und aufgelöst.Freilich ist diese gemässigt progressiv.Die National Sozialisten ( Du bist nichts Dein Volk ist Alles ) waren ausschliesslich radikal VÖLKISCH NATIONAL.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Die Verbrechen der Nazis an Europäischen Juden ,Kommunisten und Homosexuellen und Schwerst Behinderten wären USA und Briten erst nach dem 2 Weltkrieg bekannt gewesen und man hätte sich dem konsequent entgegen gestellt .

Das Desinfektionmittel Zyklon B meines Wissens nach ein Blausäure Präperat von IG Farben dem grössten Chemie und Pharmazie Unternehmen in Deutschland das zu den Weltmarkführern gehörte wurde zur Massenmord zweckentfremdet.Der damalige Chef der IG Farben zu Frankfurt verständigte unter grösstem persönlichen Risiko bereits vorab per Akten an den persönlich bekannten Chef des grösste USA Unternehmens in der Chemie Dupont mit der Bitte diese Akten der USA Administration zu übergeben die Amerikaner von äusserst abzulehnenden Massentötungs Versuchen mit Zyklon B in grossem Stil.Der Chef von Dupont USA handelte wie ihm aufgetragen.Den Amerikanern war das Vorgehen in Auschwitz etc auf Administrations Ebene und Nachrichtendienst Ebene sogar vorab im Detail bekannt.Der Eigentümer Ford und weitere US Magnaten waren jedoch bekennende Nazis.Somit hat das zumindest keinen interessiert bis die breite Nachkriegs Öffentlichkeit davon erfuhr. In Grossbritannien ist die Lage zumindest so dass König Edvard von Grossbritannien ( Sachsen Coburg / Gotha umgetauft in Windsor nach dem Schloss im ersten Weltkrieg ) sich offiziell zu den Nazis bekannte und meines Wissens nach Ehrenmitglied der Waffen SS war.Als er aus nicht standesgemässer Liebe zurücktrat änderten sich in Gross Britannien die Vorzeichen mit dem Ergebnis von Schlangenlinien Aussenpolitik..Die Massen Tötungs Maschinerie der Nazis funktionierte industriell kaltblütig organisiert relativ perfekt.Es fällt auf das sehr wenige Bomben auf zB die Gleise oder Strassen zu Konzentrationslagern fielen.Man hätte jüdische freiwillige Kampflieger um einen wöchentlichen Besuch der Gleise mit bomben im Tiefstflug bitten können.Leider waren den Briten und Amerikanern die Lager offiziell und nachweislich nicht kriegswichtig. Man brauchte alle Bomben für das sogenannte Hamburgisieren.Darunter verstand man das Flächenbombardement insbesondere des britischen Bomber Harris der deutschen Kulturschätze und Zivilbevölkerung und gerade nicht der militärischen Einrichtungen und der wirtschaftlichen Firmen und Werte.Diese wollte man im gewonnenen Krieg übernehmen.So war die Wirtschaftsleistung der Deutschen am Ende des Krieges 126 % der Leistung bei Kriegsbeginn.Die Städte mit Weltkulturerbe Dresden Mannheim,Hamburg,Leipzig,Berlin,München,Köln,Magdeburg,Würzburg wohl am stärksten betroffen waren bis auf den katholischen Kölner Dom dagegen die Dresdner Frauen Kirche grösstes evangelisches Kirchenhaus mit hervorragender Musik Akustik Schutt.Rule Britannia – The Empire ! Dafür wurden die Bomben leider gebraucht. Also gerade nicht legitim gegen das Militär.Natürlich ist das ein Schwerst Kriegsverbrechen an der Menschheit.Die Amerikanischen und britischen Soldaten die vor allem bombardierten wussten von alldem wenig. die Deutschen allerdings auch in der Form nicht.Erst dann geriet das Deutsche Auschwitzverbrechen in den Fokus der Betrachtung.Deutschlands Spitzentechnik Lizenzen darunter Computer Zuse ,Rakete,Fernsehr,Düsenflugzeug waren Reparations halber gegenstandslos.Kern Basis der heutigen US Wirtschaft.Zudem entführte der CIA die 1500 besten Nazi Wissenschaftler mit deutlichem Druck in der Aktion Paperclipp nach USA um für sie zu arbeiten.Viele Professoren waren sogar hohe Offiziere der Waffen SS Elitetruppe wie Prof Werner von Braun der spätere NASA Chef der Mit Erfinder der Rakete wenngleich oftmals als Schaufenstertruppe Himmlers eher opportunistisch.Es spielte in der Öffentlichkeit gewiss eine Rolle aber leider nicht auf CIA / Regierungs Ebene.USA trennte sich von dieser Ebene durch das Lebensalter der Betroffenen und der Tatsache dass nach 20 Jahren in USA alles öffentlich wird.( Information Act ) Freilich verletzte dieser doppelbödig heuchlerische Umgang mit der Wahrheit viele organisierte auch wohlhabende Opfergruppen in USA.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Die Ablehnung der Männlichkeit wegen der Osmanischen Besatzung

Die griechische Kultur versuchte schon immer zumindest nach dem hochgebildeten Tyrannen Alexander dem Grossen in der Zeit der Demokratie die Bedeutung des Genetischen zu schwächen und dem Tierreich zuzuordnen.Dies trieb Blüten wie die wahre Menschlichkeit wäre die Homosexualität und das Lesbentum wie die Damen von der Insel Lesbos im Gegensatz zum Tiereich das auf Vermehrung abziele.Tatsächlich sind alle Säugetiere zumindest wesentlich schwuler und lesbisch als Menschen da ihnen mangels höherer selbst bewusster Intelligenz zumindest Scham und Reflektierung über die eigenen Triebe und die Person eher fehlt und sie also eher unkontrolliert und triebgesteuert handeln als der erzogene Mensch.Im übrige n versuchten die Griechen den Körper vollkommen missverstehend zu verteufeln und die Vergeistigung zu überhöhen um die Demokratie gegenüber der Monarchie inhaltlich zu stärken.Davon abgesehen fällt aber in allen Ländern in denen die Osmanen heute Türkei Besatzer über ca 250 Jahre waren auf das genau diese Länder wahnsinnig werden wenn man ihnen sagt der Vater habe vorne etwas dran.Vielfach ist das sogar eine der schwersten Beleidigungen nahe Abschaum.Es klärt die Lage sicherlich zu bemerken dass die Osmanen in Griechenland,Palästina / Israel,Ungarn,Nordafrika im Wesentlichen ca 250 Jahre lang für ihre Militärs die dann freilich sexuell zufrieden waren die Anweisung hatten es dürfe als Unterwerfungs Mittel keine nicht osmanischen Geburten geben. Das heisst die Osmanen haben diese Regionen 250 Jahre lang planmässig vergewaltigt so meine Information. Bei der Gelegenheit brachten sie den Kaffee bis nach Wien.Dann wären zb die Griechen die auf ihre Geschichte so stolz sind ziemlich Türken ebenso die Ungarn Palästinenser / Israelis und Nordafrikaner.Es ist aber sicherlich trotzdem wie es ist auch wenn das in diesen Ländern offenbar tabu ist.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Die Welt wäre ca 6000 Jahre alt und wurde in 6 Tagen erschaffen,die Menscheit käme aus dem Zweistromland wäre letztlich genetisch jüdisch Adam und Eva ,die Evolution nach Charles Darwin wäre vielmehr Nonsens .

Diese Sicht entspricht dem alten Testament das bis zu wesentlich anderen Forschungsergebnissen auch für das Christentum massgeblich war.Nach neusten Zahlen ist das uns bekannte Weltall 13,8 Milliarden Jahre alt.Die Erde entstand vor ca 3,8 Milliaraden Jahren. Homo Sapiens der heutige Moderne Mensch lebt etwa seit 200.000 Jahren und ist noch verhältnismässig jung.Er kam bzw seine Vorgänger aus Ostafrika und war mit hoher Wahrscheinlichkeit dem Lebensraum angepasst von schwarzer Hautfarbe .Er verdrängte den ebenfalls hochbegabten Neandertaler der insbesondere im Neadertal einem Stadteil von Düsseldorf Deutschland und dem heutigen Israel Palästina lebte. Durch Vermischung enthalten wir Menschen etwa 2% Erbsubstanz von ihm. Das Vorgängermodel Homo Erectus lebte eine Million Jahre fast unverändert auf der Erde.Neben den überall zu findenden prähistorischen Versteinerungen von uralten Menschentypen und Tieren bis hin zu den Dinanosauriern habe wir auch viele Entwicklungsstufen von Tieren in Reihenfolge bzw Verwandschaft.So können wir auch nachweisen dass die erheblich intelligenten Säugetiere Waalfische Landtiere waren die um noch grösser werden zu können in das Wasser zurückkehrten wo das Leben auf der erde seinen Anfang nahm.Die heute noch verstümmelt zurückgebildet an Waalen feststellbaren Arme und Beine heissen Atavismen.Das heisst die Wissenschaft kann nur wenig so genau erdrückend belegen wie die grundsätzliche Evolutions lehre von Charles Darwin der im übrigen der Biologie treuer Pfarrer war also durchaus christlich religiös.Das heisst Adam und Eva,der Garten Eden ,die Vertreibung aus diesem durch das erstmalige Verstehen des Menschen nämlich was zusammenpasst aus dem Garten der Unschuld ins Reich der Schuldfähigen Erwachsenen ,dem Naschen vom Baum der Erkenntnis ist ein Mystisches Gleichnis oder Symbol aber nicht die Wahrheit und historisch gesehen wirklich ein tragisches Missverständnis.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Genie und Wahnsinn gehen ineinander über Hochbegabte wären psychiatrisch auffällig,talent und Intelligenz wäre sublimierte Perversionen,Hochbegabte hätte meist abstruse sexuelle Bedürfnisse.

Aus der Sicht des Einfachen sehen Genie und Wahnsinn wohl oft bis zum Erfolg den allerdings auch ein Scharlatan haben kann ähnlich aus.Während der Irre jedoch keine seiner Angaben belegen will und kann wird das Genie damit recht freigiebig sein auch wenn er sich noch nicht durchgesetzt hat mit grösstem Verständnis und sich für Interesse wohl meist bedanken.Das heisst Genie und Wahnsinn sind Antagonisten – Gegenteile.Hochbegabte sind insofern psychiatrisch auffällig als sie oft typische Probleme mit der Umwelt und ihrer Begabung entsprechend etwas andere Bedürfnisse bzw Interessen haben.Dies entspricht jedoch eher dem Problem der Gruppennorman als der Psychiatrie.Die stark verbreitete Ansicht Künstler und andere Hochbegabte währen pervers und dies wäre die Quelle ihrer Begabung entbehrt jeder Grundlage wenngleich Künstler zumindest einen gesellschaftlich grösseren Freiraum geniessen.Es gibt zumindest bei echten hoch Künstlern und ich meine jetzt nicht die gestrandete Varietee Ebene keinerlei Perversions Häufung.Dies schliesst einen Zusammenhang zwischen sexueller Prägung und Talent / IQ absolut aus.Dies ist genetisch bedingt.Die Menschen die anderes verbreiten haben im Allgemeinen genau an dieser weltlichen Genauigkeit etwas auszusetzen.Es ist aber so.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog

Historischer Irrtum : Genetisch ist der Mann die Frau hätte die Unschuld .Jude kann aber nur werden wer eine jüdisch stämmige Mutter hat.Der Vater wäre egal.

Der Intelligenz Qotient IQ ist bei allen Menschen zu 80% erblich der IQ der beiden Eltern adiert durch 2.Beste und schlechteste Bedingungen Mutationen positiv wie negativ sind bei dieser Betrachtung enthalten.Der Einzelfall kann jedoch sehr abweichen.Die Genie Ebene scheint ziemlich den Männern vorbehallten zu sein nicht aber die allgemeine Intelligenz Ebene.Die Mehrheit dere Menscheit bewegt sich mit ca 75 % um einen IQ von 90-110 ( Amtlich Hawik nicht Mensa ) Es scheint logisch dass auf dieser Ebene soziologische Differenzierung Chancen etc wesentlich grössere Rolle spielen als bei den seltenen Extremen sei es schwere Behinderung oder Genie.Die Natur experimentiert genetisch mit dem Mann während die Frau eher das stabilisierende Element mit zwei sich gegenseitig reparierenden X Chromosomen ist.Es scheint zwar nach Erkenntnis der Menschheit so zu sein dass der Mann das stärkere Gebräu Kaffee und die Frau den Tee hat.Aber die leibliche Mutter erkennt man sicherlich genauso immer wie den leiblichen Vater.Zudem erziehen im allgemeinen die Mütter die Kinder mehr wodurch eigentlich eine sehr ausgeglichene Lage entsteht.Freilich ist dies tatsächlich objektiv auch bei Christen und Juden so.Auf Erden.

Olier Frederic Dieck auf One History Blog

Lehre der Person typisierenden Geschichts Modelle

Viele historische Zusammenhänge lassen sich hochpräzise zu dynammischen Persönlichkeits Modellen aus dem Alltag reduzieren.Einesteils lassen sich die Historischen Situationen so besser verstehen.Vor allem lassen sich aber hochpräzise Enscheidungen in der Vergangenheit dynamisch einfach durchrechnen und in der Zukunft antizipieren.

. Entscheidend für die Qualität des Modells ist die Präzision des gewählten Persöhnlichkeitsmodells das modellhaftt zum beschreibenden Vergleich herangezogen wird. Ich selbst bin ua durchaus ein “verschmuster Familien Hund”.Das heisst Sie kennen mein hochkomplexes Gefühlsleben.Ich mach das was eben ein “verschmuster netter Familienhund” so macht.
Die Deutschen wählten über Versailles und seine Folgen extrem erbosst eine proletarischen Familientyrann der im Zorn in Rage geraten jedes Mass verliert und aufräumt.Leider in der hohen Politik.Er drückte wohl wie ein Ventil aus was die Masse zusätzlich aufgepeitscht empfand.Ich meine das man auch viele andere Personen und Geschichtliche Ereignisse so wesentlich besser verstehen und Handlungen von den handelnden Personen auch antizipierend wesentlich besser verstehen kann.

Oliver Frederic Dieck auf One History Blog