Fachbegriffe des Internets im SEO / SEA / SEM / Affiliate Marketing : Was ist das für Nicht Informatiker – O.F.D in www.Oliver-Frederic-Dieck.com/internetprogrammierung

Leitsatz : Internet Marketing SEO ( search engines optimisation ) / SEA ( search engines advertising ) / SEM ( search engines management ) sowie Affiliate ( geschaltete Werbebanner oder Textlinks ) Marketing gibt es eine Fachsprache mit Kennzahlen und Fachbegriffen.Nachfolgend die Fachbegriffe des Internets soweit sie nicht gesondert im Blog behandelt werden.

Details :

01) SERP : ( Search engines Results page )ist die Suchmaschinen Ergebnisseite zu einem gesuchten Schlüsselwort ( Keyword )
02) KEYWORD ADVERTISEING : Online Werbung als bezahlte Verlinkung des eigenen Angebots zu bestimmten Suchbegriffen in Suchmaschinen als Kontext zB Google Adwords. Der Preis pro Keyword Click bemisst sich nach Angebot und Nachfrage im Netz floatend.
03) SEM ( Search engines marketing ) oder SEA ( Search engines advertiseing ) : Zielgerichtetes Suchmaschinen Marketing insbesondere mit Adwords von Google
04) SEO ( Search engines optimisation ) : Klassische Suchmaschinen Optimierung bzgl Ranking Position in den Suchmaschinen Ergebinssen zu sachlich wahrscheinichen Suchbegriffen sowie Linkbuilding für ein höheres Ranking bei zB. Google.
05) AFFILIATES : Angebotene Werbebanner zur website Einbindung gegen Bezahlung zu unterschiedlichen Konditionen
06) AFFILIATE PARTNERPROGRAMME / NETZWERKE : Am deutschen Markt insbesondere Affilinet, Bellboon, Zanox, Commission Junction , Tradedoubler , Superclix, Adcell, Tradetracker,Webgains etc.
07) AFFILIATE / PUBLISHER : Werbemittel gegen Bezahlung auf seiner website veröffentlichender website Betreiber.
08) ADVERTISER / MERCHANT : Auftrag gebender Werbetreibender
09) BRANDING EFFEKT : Werbeziel der besonderen Markenbekanntheit bis hin zum synonymen Gebrauch wie bei Tempo Taschentüchern.
10) DOUBLE-OPT-IN : In Deutschland zwingend erforderliches Verfahren im Online Geschäft insbesondere bzgl Email / Newsletter Anschreiben.Darunter wird erstens die Notwendigkeit verstanden vom Empfänger eine Erlaubnis online einzuholen und zweitens daher double ( doppelt ) diese Erlaubnis an die angegebene Emailadresse zurückzusenden und dort erneut per Klick vom Empfänger bestätigen zu lassen.Abgesehen von langjährigen Firmen Kontakten und Kontaktaufnahmen basierend auf kürzlich gegebenen Visitenkarten sind in Deutschland nur mit einem solchen Verfahren gewonnene Email Adressen noch juristisch einwandfrei Gewinn orientiert nutzbar.
11) BRIEFING : Konkret Detail Verbindliches Vertrags Kurzgespräch mit der Werbe oder Programmierungs ,SEO ,SEM oder SEA Agentur
12 ) KEYWORDS STUFFING : Mittlerweile unzulässiges Spicken von Internetseiten mit lediglich für Suchmaschinen sichtbaren Schlüsselbegriffen.
13 ) DOORWAY PAGES : Internet Seiten die lediglich per Redirect etc auf die eigentliche website sofort weiterleiten , aber für Suchbegriffe speziell optimiert sind.
14) BLACK HAT SEO : SEO OPtimierer mit aggressiv krimmineller Taktik um Konkurenten websites zu schaden.
15) WHITE HAT SEO : SEO Optimierer mit defensiv legaler konstruktiver Taktik um die bearbeitete Website im Ranking zu optimieren
16) DOUBLE CONTENT ( Doppelter Inhalt ) : Doppelt vorhandene Webinhalte können von Black hat optimierern auch angelegt werden.Sie schaden nach allgemeiner Überzeugung erheblich dem Ranking einer Seite.
17) CANNONICAL TAG : Mit seiner Hilfe können Internet Inhalte bei Suchmaschinen,insbesondere Double Content gelöscht werden.
18 ) META TAGS : Hierunter versteht man Titel, Beschreibung, Datum , Sprache , Suchmaschinen Indexierungs Erlaubnis, Weiterleitungen für spezielle Browser per CSS Hack.Sie werden auf Grund von SEO Missbrauch nur noch teilweise von Suchmaschinen berücksichtigt.
19 ) CSS HACKS : Die Internet Browser mit denen Internetseiten konkret angesehen und aufgerufen werden können sind in der Darstellung leider nicht einheitlich sondern Browser Firma bezogen ( proprietär ).Es gibt inzwischen Standards von der Internet Dach Gesellschaft W3C.Ein solcher Standard ist CSS 3 und HTML 5.Leider wird beides nich durchgängig insbesondere vom Internet Browser von Microsoft unterstützt,welcher jedoch bis zu 70 – 80 % des Marktes ausmacht.Wesentlich konformer sind Firefox,Opera und Crome,teilweise auch Safari von Apple.CSS Hacks sind insbesondere Tricks um dieses Problem zu Gunsten einer einheitlichen website Darstellung zu lösen.

Fach Quellen : IT Handbuch Westermann, Tabellenbuch IT Gehlen , Fachliteratur , Diverses … Studien der BWL / sciences economiques…

O.F.D für O.F.D internet programmierung www.o-f-d.com in www.Oliver-Frederic-Dieck.com/internetprogrammierung / 2015

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>