ESC European Song Contest mehr politisch als musikalisch .Untragbar fuer deutsche Komponisten und Auftretende

#ESC #Germany #Europeansongcontest #EU  :

Allgemeiner Kommentar des selbst betroffenen top  #Komponisten #O.F.D zum ESC am Beispiel der Deutschen Bewertung und diesjährigen deutschen Kandidaten: Allgemeiner  Kernsatz : Es kann nicht sein das die Musik bestenfalls auch noch eine Rolle spielt wie zB bei dem bemerkenswerten Song der niederländischen Linnets.Und es sich im Wesentlichen um Politik,Geschichtliche Abrechnungen und politische Seilschaften handelt.Das ist nicht der Sinn.Als ABBA hieraus hervorging war dies noch ein reiner Komponistenwettstreit wobei auch qualifiziertete Juries bewerteten.Aus Deutscher oder West europäischer Sicht wird man politoisch abgestraft oder nicht und von zerrsplitterten Ost block Staaten mit vielfach Votum organisiert veräppelt.Es geht um musikalische Qualität.Selbst als Europäischer hochmanipulierter  Basis Demokratie Versuch ist mir das in der Auffassung erheblich zu östlich.Wir west Europäer sind ja die ehrlichen Dummen.Es geht einfach nicht sachlich korrekt zu.Dann kann man auch den schnellsten Läufer bei der Olympiade nach der Politik bestimmen oder danach ob er Geschlechts umgewandelt wurde oder wenigsten homosexuell ist.Das ist zu 100% sachfremd.Zufall würde oft zutreffendere Ergebnisse liefern.Das war nicht immer so.Vielleicht sollten wir zum alten Regelwerk zurückkehren und die Anzahl der Wahl Stimmen nach Menschenmengen neu demokratisch bestimmen .Fast alle Ostblockstaaten treten nun als mehrfach in ihren Teilstaaten an.Das ist so als würe Deutschland in seinen 16 Bundesländern 16 mal antreten.

Konkret zu Deutschland : 2015 / 16 : Mein Favorit Anne Sophie kam aus politischen Gründen / Disqualifizierung / Kümmert auf den letzten Platz 2015.Also soweit es um die Musik geht :Ich hörte wenig schlechte Musik aber sehr viele nicht unbegabte 80 Jahre Demos.Teilweise auch noch mit unprofessionellem Gesang.Es geht aber nicht um einen A&R / Plattenfirma sondern den Endkonsumenten.Bei der Vorauswahl wurden 2 potentielle Songs und ein engagierter Typ gewählt.Interessanter Weise bis auf Avantasia ( Besser aufnehmen a la Journey / Steve Perry – play back ! ) nicht die beiden professionellsten Arbeiten von Siegel Nr 10 Laura mit super Bühnenshow zumindest und der Brechstangen Hit mit hübscher Frau Nr 1 Ella Endlich Adrenalin.Avantasisa erfordert bessere Mixing Technik life dringend ist aber sicher nicht blamabel .Die Jamie Lee Kriewitz Manga Ghost war freilich nicht schlecht und auch nicht blamabel und ist ebenfalls Hit fähig.Alex Diehl : Riesen Typ aber wohl nicht für Stockolm.Es wird jedoch wieder vor allem um Politik und Busen gehen.Der Träger des ESC ist der Europarat der auch Träger des höchsten europäischen Menschenrechtsgerichtshofes zu Strasburg ist.Die Mitgliedschaft im Europarat bindet an diese Gerichtsbarkeit und Gesetzgebung und eröffnet den ESC inklusive Gastrecht. Die Spanierin ist klar ebenso wie die kanadische Schweizerin ein Weltstar.das heisst die Konkurenz ist stark.Lift me up ,Keoma : Nicht schlecht Lift me up for Frida Gold aber produziert ! – Demo Auftritt / unfertig.

www.o-f-d.de

PS: Der Rhein 4. Sinfonie wird heute noch im 4 Satz hochgeladen.Vergesst nicht Mozart aber Schumann…

Euer O.F.D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>