Ehrlich währt am längsten statt Finanz und Währungs Manipulationen

#Euro #Eu #Rankingagenturen #weltreservewährung #stockexchange #boerse  : Ehrlich währt am längsten ! darf ich bemerken dass wir in Sachen Währungskriege gerade was Gross Britannien /  USA angeht den Wert der Währungen untereinander meinen gerade bei Exportverbesserungen.Waren einfach billiger anzubieten entspricht einem Markteinführungs Dumping mit nur negativen Gewinnen um Marktanteile zu erobern.Dies kann meistens nur befristet durchgehalten werden und entspricht einem Ruinösen Wettbewerb.Heute senkt man den Aussenwert der Währung nicht unbedingt dadurch dass man Geld druckt und  der Arbeiterschaft gibt ohne Bruttosozialprodukt Gegenwert der dies wirtschaftlich rechtfertigen würde und die Währung also verschlechtert.Im Inneren bewirkt dies Hyperinflation und zerrstört Vertrauen.Weniger Geld in den Händen der Arbeiterschaft stabilisiert die Preise.Zuwenig Geld im Umlauf bringt die Wirtschaft aber zum Erliegen.Niedrigere Kosten wie Löhne machen konkurenzfähiger.Jedoch wächst so auch der Wert der Währung nach aussen im Wechselkurs.Schliesslich ist Geld nur ein Symbol für erwirtschaftete Kaufkraft. Druckerpresse  Kredite kommen an sich als Crash wieder. Das Ansehen der Wirtschaftskraft die hinter einer Währung steht ist besonders relevanter Faktor.Offenbar ist dann Blackhat Spekulation und üble Nachrede etc. zumindest am Aktien und Devisen Markt das Mittel der Wahl.Ist doch der Griechenland EURO Schwindel ein Produkt der amerikanischen Goldman Sachs,die sicherlich wussten dass dies eine kleine Bombe unter dem Euro ist,die dann durch den Finanzraum Goldman Sachs Angelsachsen USA kontrolliert gezündet werden kann.Schliesslich kann USA als Weltreservewährung Dollar machen was sie wollen, ausser das ist neuerdings der stärkere Euro !.Ich meine zwar dass die Griechenland Dauerkriese in den Medien zu Propagandazwecken hochwirksam ist und Ranking Manipulationen aus der Sicht amerikanischer und britischer Ranking Agenturen ebenso hoch wirksam sind dass wir über griechische und nicht amerikanisch britische Probleme zB sprechen..Die Wirklichkeiten ändern sich so freilich nur wenig.Also sollte man sich davon auch nicht beirren lassen.Das Bruttosozialprodukt von München  Grossraumist erheblich  grösser ist  als das ganz Griechenlands.Deswegen ist ein Zusammenbruch des Euros letztlich uziemlich unwahrscheinlich deswegen….

https://de.wikipedia.org/wiki/Deflationspolitik

Mit freundlichen Grüssen O.F.D

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>