Selling Article Creation / Artikel Konzeption (german) / economics by O.F.D

1)Something new:

Das Produkt muß sich in der Konzeption wesentlich vom Bisherigen abbheben.Bei historisch gewachsenen Qualitäten sind alte Technologien zwingend ebenso alte Materialien.Bei leistungsbezogenen Bereichen gilt als Regel: Nur Bestandteile aus der Decade/der letzten 5 Jahre/dieses Jahres bzw Techniken in Abhängigkeit von der Schnelllebigkeit des Sektors.Im Modebereich gilt also nur die nächste Saison!

2)Something needed:

Das Produkt muß ein Bedürfnis entweder erstmalig auf diese beso ndere Wese in dieser hervorragenden Weise in d ieser hervorragenden Qualität befriedigen oder aber einzigartig wieder!
3)Something good:

Das produkt muß ein Bedürfniss besser als bisher befriedigen!
4)Something allowed:

Das Produkt muß rechtlich erlaubt und einwandfrei sein!
5)Something affordable:

Das Produkt muß mehr Leistung als bisher zu vertretbarem Preis bieten.Bei Massengütern muß das Preis Leistungs Verhältnis deutlich besser sein! Drittens kann das Produkt zu noch nie dagewesenem Tiefpreis als Billigversion angeboten werden!
6)Something trendy:

Das Produkt soll eine Zielgruppe durch Design und Image sowie die Art des Produktes mit Status erhöhendem Wert ansprechen und also dem Zeitgeist zielgruppenspezifisch vorangehen.
7)Something better:

Das Produkt soll immer insgesamt besser sein als eine festzulegende Schwelle um einen Vorsprung vor der Konkurenz zu sichern Copyright by Oliver Frederic Dieck 1999  updated

Hinterlasse eine Antwort