Recht und Unrecht der juristischer Schatz der Menschheit aus Mensch sein by O.F.D

Recht ist keine normale Wissenschaft wie jede andere.Wie in der Musik gibt es äussere Formen und Strukturen.Das blosse Befolgen von Formalia kann aber nicht überzeugen.Wesentlich ist nicht das formale Recht mit seiner Ordnungsfunktion ,sondern der materielle Inhalt des Rechts gegen das Unrecht.Nach der obrigkeitsstaatlichen Lehre des positiven Rechts ist Recht das geschriebene Recht und dieses ist allein Recht weil es rechtmässig ergangen ist un die Ordnung Ordnung die als Ordnung kodifiziert wurde ob richtig oder nicht.Eine Willkürordnung oder eine chaotisch zufällige Ordnung macht keinen Sinn und ist dem Recht Hohn.Selbst die Ordnung muss sinnvoll und inhaltlich sachlich begründet und frei von Willkür sein.Wird Recht zu Kriminalität missbraucht ist es kein Recht.Das formale positive Recht hat immer dem inhaltlichen zu dienen.Die Formen können nur Körper für relevante ethisch moralisch einwandfreie Gesichtspunkte und Rechtsgedanken sein.Ist dieser Inhalt nicht derart so ist es kodifiziertes Unrecht.Der Intelligente Verantwortung tragende von dem das Recht ausgeht hat dies zu bedenken und kann sich nicht auf Dummheit und Unwissen berufen.Wohl aber der kleine Mann der darauf vertrauen darf und muss das ein Gesetzt gilt und er insoweit rechtstaatlich handelt.Er würde sonst die juristische Ordnung aus Eigenmacht zur Selbstjustiz verändern.Die Justiz selbst hat diese Kontrollfunktion und sollte auch strafrechtlich verantwortlich dafür garantieren für inhaltlich sinnvollen inhaltlich nicht krimminelle Gesetze.Ein Strafgesetz nach Muster des Amtsgewaltsmissbrauchs gegen Unschuldige oder solche die von Rechts wegen als Unschuldig zu betrachten sind ,scheint schwierig aber wünschenswert. Die Prüfung der Gesetze an der Verfassung im Grundrechtsbereich ist jedoch unabdingbar.Unter Maxime der blossen Demokratie ist das Recht gegenüber Geisel in der Räuberhöle Recht aus Mehrheit.Doch ist es inhaltlich Verbrechen.Die Demokratie alleine kann nicht genügen.Mag Jura non calculat gelten.Die staatliche Gewalt findet jedoch ihre absolute Grenze in den Grundrechten und eben nicht in der Demokratie oder Ermittlungsdruck.Wer so argumentiert benötigt jedoch vorstaatliche oder überstaatliche Rechts Werte an denen sich materielles Recht und Unrecht definieren lässt.Recht ist aber keine schöde Mathematik.Die Rechtsüberzeugungen sind zudem in historischer Entwicklung und im Wandel.Den Unschuldigen zu Strafen,jemand aus Lust oder ungerechtfertig zu quälen,zu vergewaltigen,zu bedrohen und zu nötigen, Unangemessenes und ungerechtes Handeln,Willkür und Chaos,das Unrecht den Nächsten zu ermorden,zu berauben zu verleumden und Wesentlich zu bestehlen,Tierquälerei,Menschheits weit Kulturwesentliches und grosse Werte zu stehlen oder zu vernichten,andere zu terrorisieren ,vorsätzlich grössten Schaden anzurichten, ist als erhebliches Unrecht grundsätzlich jedermann als reifer Mensch vorstaatlich aus natürlichem Empfinden erkennbar und insbesondere dem als Rechtsautorität Geschulten,wie andererseits der geringe Unrechtsgehalt des aus Notwehr Handelnden oder des aus Not Handelnden lediglich Mundraub an Wiederbeschaffbarem Begehenden,auch jedermannes Horizont vorstaatlich entspricht.Daher sind diese Auffassungen die wohl gar nicht weit von den 10 Geboten Moses entfernt sind Juristischer Schatz der Menschheit aus Mensch sein und juristisch nicht dispositiv.Recht ist immer inhaltliches Recht.Das Formale muss dem Juristischer Schatz der Menschheit aus Mensch entsprechen und nicht umgekehrt.

Copyright Oliver Frederic Dieck 2014

 

(FIX) Jugenbewegungen or There is no future ? – 4.April 1982 by O.F.D in Hors d’oeuvre

Oliver Dieck: There is no future ? Rechtswidrige Hausbesetzungen und aufmüpfige Meinungsbekundungen der sogenannten “Unwilligen Jugend ” ,versetzen die politisch relativ inaktive Generation unserer Eltern immer wieder in Unruhe.Umweltschützer werden trotz ihrer durchaus achtenswerten Motive ,oft als „Grüne Spinner“ Bezeichnet,während „Rüstungsverdrossene“ und „Kernenergiezweifler“ gerne bei den Anarchisten gesehen werden.Von der raschen Ausbreitung der revoltierenden Bewegungen verunsichert,suchen nun die drei grossen heimischen Parteien den verlorenen Kontakt mit der Jugend.In den eingefahrenen Gedankengleisen ihrer Werte und Wertungen verstehen sie es jedoch kaum,Argumente und abweichende Standpunkte zu akzeptieren und in ernster Weise zu diskutieren.Den zahlreichen Sprechern der meist in sich zerrstrittenen Jugendgruppierungen Gelingt es dagegen nur unzureichend ,demokratisch durchsetzbare Handlungs Möglichkeiten aufzuzeigen.Statt dessen ergiesst sich auch die Demo Szene lieber in allgemeinen Beschimpfungen.Vielleicht ist es zu einfach d ie Kritik des jeweils anderen als nichtig abzutun,statt sich mühsam mit Notwendigkeiten und Möglichkeiten auseinanderzusetzen.So kommt kein konstrukives Gespräch zwischen den kontroversen Interessengruppen zu Stande und deshalb verhärten sich die „Fronten“ immer mehr: Während die Generation unserer ( Gross- ) Eltern unter dem Eindruck des Wiederaufbaus nach d em Kriege an der Idee des unbedingten Wirtschaftswachstums festhält,beginnt die eher konsumübersättigte Jugend das Prinzip des Wachstums um jeden Preis anzuzweifeln.Der Preis dürfe keine verseuchte und funktionsgestörte Natur ,mit schäumenden Flüssen und schwermetallhaltigen Früchten sein,glauben sie.Denn der Mensch sei auf geniessbare Lebensmittel aus ihr angewiesen,lautet ihr Argument.Ähnlich klingt der Appell der Kernkrafgegner, die das Betreiben von Kernkraftwerken wegen den Folgen eines Zwar unwahrscheinlichen ,aber dennoch möglichen Atomunfalls und der bisher ungelösten Entsorgungsfrage für verantwortungslos halten.Beide Gruppen stimmen darin überein,dass der Mensch heute zum ersten Mal in der Geschichte die Macht erreicht hat sich selbst zu zerrstören.Deshalb müsse man mit unserer Macht vorsichtiger und verantwortungsvoller umgehen als bisher,meinen sie.Aus dieser Sicht der Dinge bildete sich die sogenannte „Friedensbewegung“, die deshalb das Rüstungsniveau senken will und strategische Planspiele ablehnt.Sie traut zumindest den derzeit herrschenden Weltmächten nicht die Vernunft zu,ein millitärisches Gleichgewicht auf Dauer anzuerkennen.Sie glaubt,dass sich eine der ständig nach Übermacht strebenden Mächte,sich eines Tages in der stärkeren Position fühlen wird und direkt oder indirek t (zB. Durch Provokation A la Afghanistan bzw Vietnam ) eine Kettenreaktion der gegenseitigen Zerrstörung auslösen wird.Deshalb stellt sie sich gegen strategische und machtpolitische Gedanken auf diesem hohen Zerrstörungsniveau und tritt für Abrüstung und Entspannung ein: Sie wollen „Frieden schaffen ohne Waffen“.Bisher wurde das starke irratio nale Moment und die Flucht aus der Wirklichkeit in die Kritik nicht erwähnt.Genau darauf weisen aber anders Überzeugte hin und meinen ,dass zunächst ein mal die Gegenwart bewältigt werden müsse und rechtfertigen damit Kernkraftwerke ,Umweltverschmutzung und Ähnliches mit als notwendige Übel.Weiter setzen sie die Belastbarkeit der Erde um sehr vieles höher an und glauben,dass die Technik alle au ftauchenden Probleme lösen wird.Untersuchungen ( zb. Die des Club of Rome ) und Daten Erklären Einige für politisch gesteuert und wollen solche kritischen Prognosen nicht anerkennen.An deren Seriösität ist jedoch nicht immer zu zweifeln. Eine der umfangreichsten von diesen wurde immerhin von Der amerikanischen Regierung unter Praesident Carter in Auftrag gegeben und veröffentlicht ! ( Gemeint ist die damals gerade omnipraesente Studie Global 2000 ) Welche Einstellung nun die Richtigere ist mag jeder für sich entscheiden. Sicher können wir uns in Dingen solcher Tragweite keine Eventualitäten leisten und müssen deshalb solche Kritiken,wie sie hier geäussert wurden, beachten ! Tut man weiterhin jede kritische Betrachtung der Situation ab,so werden die bereits resignierenden „Punker“ vielleicht doch Recht b ehalten,wen n Sie meinen: „There is no future !“

Oliver Frederic Dieck – April 1982

This I wrote as chief redactor of a mini Spiegel called „ Hors d’oeuvre „ for all Munich Gymnasiums – 2000 pieces.This and half of the journal I wrote personally.I was 18 my leading partner Volker Zander 19.Volker was still member of Jusos ( SPD Youth ) and quite intelligent doing the publisher.This was before of Harrisburg,Tschernobyl and the reasonable changeing polititian Mr Gorbatchew ending the separation of the planet in two major hemispheres.In the impressum we admitted that we are modest red left thinkers more or less inviteing modest right wing onservatives to work with us in team to establish an independant political journal for Bavarian and Munich Gymnasiums.Our journal was read also by teachers but fetched back by old director Fleissner at Oskar von Miller Gymnasium iand his vice director personaly,in contrary even to the marxism group newspaper,cause those were organised by outside and not critisism on political freedom in Bavaria at Gymnasium.Volker and me were thrown out of Oskar von Miller Gymnasium Munich Schwabing with changed examination results.The others ,partly best of school,survived.I begged Volker to do two further journals without me cause I wanted to get my Abitur A -l evel.And he did it the pro forma.His aim was apart from higher education to be a cook.As far as I kno w he is the cook of Arabella Hotel Munich and a good strategical brain.This and my privat contact to Radio Free Europe via older brother Reiner and Stasi related east Germany relatives as far as I know startet my “most interesting school way even if I had to admit that I made the Gymnasium as a sideline of my private studies ,research and music in one opinion Strauss Bavaria .In 1987 I succeeded with a seldom special a level Abitur witch is possible not evry year for somebody in version of 1987.But this was not the end of terorism against me…even if I entered the SPD in 1988 ( Munich – Prof.Janis Sakelariou ) studeing economics being designeated JUSO SPD head at famous Ludwig Maximilian university LMU when minister for foreign affairs in 2009 was head of 4 Julis FDP begging me to speed not SPD but FDP with my economics knowledge….Germany / Copyright of text on top by Oliver Frederic Dieck 1982,April

 

Some solutions for world environment CO2 heating and energy problem by O.F.D

Now we see changes in the weather which are definetly caused by mankind heading for a catastrophy.A lot s produced by cutting the woods as oxygen producer and Co2 consumer and Co2 production by oxidation of fossil energy carriers like oil and charcoal.To reach this spheres where Co2 is speeding heating of earth and melting down of north and southpole ice needs one or two decades normally.But Kerosin airplanes are much faster unfortunatelly.Out of  general discussion O.F.D solution versions :
MEASURE 1 : Force and develope hydrogenengine airplanes and cars instead of kerosin and gas.Kerosin airplanes are one of the most intense climate threats.Cars are also important cause of huge amount of poluters.
MEASURE 2 : For this we need a a high nanotechnique density ceramical isolateing material.It’s for keeping hydrogen gas in pipelines,energy plants cars and airplanes to make hydrogen technique competitive heading for a switch to hydrogen technique instead of oil ,gas and char cole for vehicles plants and airplanes.
MEASURE 3 : The pollution by hydrogen airplanes is simply water like the pooring rain.But there is a technical security problem I have two solution strategies to resolve this : One hand it at best possible to load only Helium and to change it into h gas in an easy way in the engine by a katalysator.Than we have no explosion danger in cars and airplanes.
MEASURE 4 : On the other hand it could be useful to look for a katalysator for the sourounding surfaces of the h gas in cars and arplanes witch is surpressing the reaction between h and o gas and an dangerous explosion.
MEASURE 5 : For production some researchers developed the use of algae anaerobical salty sea water plants in water filled glas columbs under the sun produceing h gas.
MEASURE 6 : Some researchers proposed some years ago to produce energy by solar technique or photovoltaique producing H gas for cars and airplanes in the south near the desserts cause of the greater efficiency there and the low price for land there out of potable water using electrolysis.That would produce Oxygene gas to better our athmosphere and Hydrogene gas for use.Useing h gas for planes and airplanes would cause absolutelly no poissonment of the environment,but this costs atmosphere oxygene like evry heating oxidation.
MEASURE 7 : More than half of the energy of a produced car is outside cover carrosserie.This takes a huge amount of energy.Its enough to produce steel for engine etc but not for outside of a car.This can be done with Harz polymere plastics with less weight.A new type should be reorganiced as granulate ,pressed in new forms at a temperature of about 300 degrees celsius for example.This is enough.As basic material you can use also artificial green oil.Forbid normal carosseries made of steel and waste.
MEASURE 8 : A Transrapid / Maglev net is also a measure to use less airplanes.
MEASURE 9 : Concerning highways I propose to collect salty water in wintertime for filtered re-use next wintertime and to use only sea salt for this.The huge amount of salt could have an effect on Northpole via Gulf stream etc.
MEASURE 10 : The plans to produce energy not by useing oil or charcoal but by sun in northern Africa or south Europe for example are good ones,as well as by wind and by tides.This is good for all and effective.
MEASURE 11 : Apart from those forbidden flourid coal hydrogen sprays most radical destroyer of Ozon layer is rising up “Methan” gas.It is also important for climate heating.To stop this we need international laws to cover all cow and cattle etc plants as kind of closets with a simple riseing Methan gas separation roof for using this gas and for protecting the atmosphere.
MEASURE 12 : Further forbidding of use of fresh shit containing methan gas on the fields for agricultural fertilisation before of simple drying under a simple riseing “Methan” gas separation roof in agriculture.
MEASURE 13 : Last but not least we need a international law for use details of methan gas ice in the oceans and developement of huge flexible and simple plastic tents for a canalisation of gas eruptions caused by climate rise of temperatures or use of this ice.
MEASURE 14 : Protection of large oxygen reservoirs like Bresil and sibirian Russian and USA and scandinavian woods as well as climate cooler and oxygen producer and last but not lest Co2 consumers against climate heating effect.Wordldwide effects on climate with stormy and most dry weather or other changes are related to this.A punishment with 20 years in prison and international control for burning down large woods even for agricultural use is needed and a internationa payment help to keep those woods alive.
MEASURE 15 : For each car and other exhaust implement a water or fluid box.The gas should be led through the water or fluid via a douche like construction to enlarge the surface of the gas reacting with the water or fluid.The result is much cleaner exhaust gas. In this szenario you have to exhange regularyly the water or more effective fluid binding co2 gas at a station.
MEASURE 16 : Wind parks in northern and southern and Sun energy parks in subtropical regions.
MEASURE 17 : One O.F.D tower for a group of par exampe 5- 12 windmills a tower to save the energy like described in physics part.
MEASURE 18 : O.F.D Energy laser pipelines like described in physics part.
MEASURE 19 : Protection Taxes for goods produced along reasonable seponsble economical standards to move other regions forward if they want to get in in developed markets
MEASURE 20 : Charcoal energy plants have to be filtered concerning C and Co2 by law and reduced at first brown charcoal then black charcoal.

( Copyright apart from marked foreign ideas by O.F.D version 2014 )

One World UN State / new world order for abolishing war by justice – O.F.D

a) Foreign politics have to develop to the way o f inner politics like law state and monopole of power !
b)That should mean that there has to be a monopole of power by state also between the states like there is one in evry state for evry citizen. And the primate of law and justice.
c) It means the strongest millitary offensive force under control of the UN to end any kind of war
d) It means to force evry country to accept the law and the decision of highest courts for inter state law following the written equal law between the states like the policeman does it on the low level
e) It means to abolish war and to establish justice on earth!                                                   f) One World concept as common super nation with Athem : Proposal Peace is a woin of culture by O.F.D www.o-f-d.de ( The World or Eden / Strelizien 4.movement as instrumental background to sing )
Yours Oliver Frederic Dieck (copyright Oliver Frederic Dieck 1995 updated )

 

 

UN – United Nations state Anthem / hymn proposal with Lyrics – composed and written by O.F.D

In 2008 I made a proposal personally at Un Vienna / Europe and UNESCO Paris for a Un hymn for all mankind.At first I was presenting the instrumental version without text cause its good but quite European leaving this to the others.But nothing happend.Between the lines General secretary Un level told to me this is founding of state United Nations. Only then we need a regular anthem for UN.Ok, I did it !

“Peace is a win of culture” – Here’s text to you to sing :

//:
Peace is a win of culture
made for all these human beings on earth
Save life of planet Earth
respect the other’s worthes
and lend your helpful hand

Peace is a win of culture
made for all these human beings on earth
Share wealth on planet Earth
respect the other’s hurts
living in one world’s land

Milk and honey
will be glory
let us live together
peace and justice
for your gender
will end dye of hunger
in a developed
one world
of common sense
://

Music demo to sing online with complete copyright music and text by O.F.D :

a)Eden string quartett serenades 3.part Strelizien ( paradise flowers), 4. movement  www.o-f-d.de
b)THE WORLD part “Peace is a win of culture” www.o-f-d.de

 

12 campaign slogans for SPD German Social Democrats by O.F.D

01) Arbeit schaffen durch neue Hochtechnologie!
02) Arbeit sichern durch Qualifizierungsmassnahmen !
03) Bildung und Know How sind Wohlstand in Zukunft!
04) Frauenpower durch Power Frauen !
05) Investitionen in Bildung und Forschung sind Investitionen in Demokratie und Wohlstand !
06) Argumente statt Filz,für den demokratischen Wechsel !
07) Nationen vernetzen, die Wirtschaft stabilisieren ,den Frieden sichern !
08) Probleme bewältigen, die besseren Lösungen wählen !
09) Die Natur retten durch verantwortungsvolles Wirtschaften !
10) Ausländer, Bereicherung unserer Hochkultur !
11) Gesellschaftliche Chancengleichheit und Gerechtigkeit !
12) Den Bürger zur mündigen Verantwortung befähigen !

copyright by Oliver Frederic Dieck 1994 updated 2014 as Oliver ( Frederic )  Dieck. In February 95 Bernd Schoppe responsible for campaign / SPD ( Vorstand ) wrote to me : ”I must tell you that those slogans are not usable within SPD party” ? Quota female Lafontaine kommunists in that period ?

The 1.2.3. – World problem and its solution (german) / politicsand economics by O.F.D

a) In der Zeit des Kolonialismus und Imperialismus wurden zahlreiche Staaten durch militärische Gewalt entschädig ung slos ihrer natürlichen Rohstoffe beraubt.In jener Zeit führte der Gold Silber Seide Chinesisches Porzellan und Gewürzhandel etc ja sogar der Sklavenhandel zu extremer Prosperität der Haupt Kolonialstaaten als da sind : England in Indien und gesamt Ost Afrika inklusive dem nahen Osten,Frankreich in einigen überseeischen Regionen und gesamt west Afrika,Spanien in gesamt Latein Amerika und Portugal in Brasilien,Holland in Südafrika….
b) Die moralische Rechtfertigung hierfür war die Annahme die fortgeschrittenen Völker wären Kraft einer natürlichen Ordnung berufen die weniger entwickelten Völker wenn es sein muß auch mit Gewalt zu führen und im westlichen Sinne zu zivilisieren.Derartige auch rassistische allgemein in Europa akzeptierte Haltungen ermöglichten später den Nationalsozialismus in Deutschland einem Staat der sich bislang kriegerisch und imperialistisch kolonialistisch verhältnismäßig stark zurück gehalten hatte.
c) Ein gerechter Markt Rohstoffpreis in jener Zeit hätte wo hl auch für die so ausgebeuteten Länder einen gewissen Wohlstand erbracht.
d) Es ist jedoch zu beachten dass jene Rohstoffe solch ungeheuren Wert erst durch die durch die Logisik überbrückte Ferne zu den Konsumenten Ländern erreichten
e) Auch wurden diese Rohstoffländer nicht dauerhaft ihrer Rohstoffe beraubt.Vielmehr hand elt es sich bei Gewürzen um nachwachsende Rohstoffe.Anderes wurde teilweise also nicht erschöpfend abgebaut
f) Der damalige Merkantilismus in den Kolonialmächten als erste Industrie Form verarbeitete bereits viele Rohstoffe außer den Gewürzen die auch Fugger und Welser astronomisch reich machten zu weit höherem Wert.Entscheidend war hierzu neben den Rohstoffen vor allem das organisiert stark zunehmende Know How der Konsumenten Staaten.Auch deshalb geschah die Wertschöpfung ganz überwiegend in und zu Gunsten der Kolonialstaaten
g) Wirtschaftstheorien jener Zeit sahen die Entstehung jedes aus Wirtschafthandeln herrührenden Wohlstandes oder Wertes im Boden, entweder durch die Feldarbeit des Bauern oder durch Bergwerke und Minen durch Abbauwirtschaft.Alles andere waren demnach korekte oder mutmaßlich inkorekte Wohlstandsverschiebungen
h) Marxens und Engels philosophische Wirtschafts und Staats Annahmen gingen zum einen von einer so geprägten Weltwirtschaftslage der Wertentstehung durch Ausbeutung und ungerechte Wertverteilung,zum andern von der plötzlich einsetzenden Pauperisierung und Machtlosigkeit der Arbeiterschaft als Folge der Mechanisierung Spezialisierung Automatisierung und Industrialisierung die die Arbeiterschaft beliebig austauschbar machte,aus.Ein freiwilliger gerechter Ausgleich und ein annähernd gerechter Anteil des geschöpften Wohlstandes für die Arbeiterschaft erschien damahls ebenso utopisch wie eine demokratische Staatsordung mit gewisser vertikaler und horizontaler sozialer Mobilität der Mitbürger.Daher wurden radikale revolutionäre Ansätze mit dem Vorwurf der ungerechten krimminellen Wohlstandsverlagerung und Akkumulation als Ausbeutung und Diebstahl am Volk und den “Bruder” Völkern in internationaler Solidarität gewählt.
i) Gewisse Entwicklungshilfe Ansprüche der Dritte Welt Länder an viele Staaten der ersten Welt sind auf Grund der historischen kolonialen Ausbeutung nicht nur mit der ua christlichen Mitmenschlichkeit,sondern auch mit “Wiedergutmachung” begründbar.
j) Die heutige Lage hat sich jedoch in mehrfacher Hinsicht stark verändert:
1) Die Staatsutopie des Kommunismus als gerechterer planwirschaftlicher angeblich wissenschaftlicherer Alternative hat sich als wirtschaftlich weit weniger leistungsfähig
erwiesen als die inzwischen entstandene sozial abgefederte und juristisch eingebettete “Soziale Markwirtschaft”.Außerdem zeigte sich dass diese Staats und Wirtschaftsform ein hohes Maß an Totalitarismus,Unterdrückung und Unfreiheit voraussetzt.Deshalb gibt es heute bislang zum sozial abgefederten marktwirtschaftlichen Modell keine diskutabele grundsätzliche Alternative mehr.
2) Wertschöpfungs-Grund ist heute fast nur mehr ein Know-how Vorsprung aus methodischer Forschung und genialer Denkarbeit,während die Rohstoffwirtschaft, ja sogar die Logistik im großen und ganzen für die Werschöpfung meist eine untergeordnete Rolle spielt.Daher ist der Vorwurf der 3. Welt Staaten unser Reichtum wäre der ihnen gestohlene, heute vollkommen unhaltbar.Im Gegenteil zeigt sich ein bislang unvorstellbares Phänomen : Schwellenländer wie China erklären als Gross Hong Kong die W.T.O und Urheberrechtsgesetze für gegenstandslos,wobei sie formal Kommunstische Diktaturen mit markwirtschaftlicher Praxis bleiben und dieses Verhalten ideologisch scheinbar rechtfertigen.
3) Während die rohstoffreichen Nationen früher wehrlos waren bildeten sich heute verschiedene Kartelle wie zum Beispiel das Öl Kartell “OPEC” die in der Lage sind den Marktpreis durch künstliche Verknappung zu mitzusteuern oder sogar vereinzelt zu diktieren.Auch deshalb ist der Diebstahlsvorwurf der 3.und 2.Welt Staaten heute nicht mehr gerechtfertigt
4) Während der Wissens – Vorsprung zur Güterherstellung und Veredelung als wahre Quelle der Wohlstandsschöpfung in den 1.Welt Nationen exponentiell zunimmt,stagniert dies in den meisten Dritte welt Ländern.Parallel dazu entwickelt sich die Wertschöpfung so,daß die reichen Länder immer reicher werden wohingegen die 3.Weltstaaten eher auf der Stelle treten
5) Nach dem Lebensgesetz “Wer hat dem wird gegeben” fehlen den 3.Weltstaaten die finanziellen Resourcen um Forschung und Bildung adäquat voranzutreiben,während die prosperierenden 1.Welt Nationen liquide Mittel hierfür besitzen.Dies verschlimmert den Effekt der “Bildungslücke”.Deshalb geht die Schere zwisch en arm und reich immer mehr auseinander was wiederum weniger Vertrauen seitens der Banken einbringt
6) In vielen 2. und 3. Weltstaaten wird oftmals durch Militärdiktaturen oder einzelne Potentaten der wahre Wert des Bildungs und Forschungsbereiches für den Wohlstand ihrer Länder nicht erkannt.Zum einen will man sich nicht die westliche Lebensweise aufdrängen lassen.Zum anderen führen sogar Stammesfehden und Waffentraditionen dazu, dass oftmals Hilfs- Kredite oder Spenden entweder in die Tasche von Herrschaftscliquen oder aber in die militärische Rüstung wandern.Kredite trotz derartiger Erfahrungen zu geben hat aus Sicht der Weltbank und anderen Fördertöpfen keinen Sinn.
k) Die Dritte Welt Länder müssen daher jetzt lernen, dass es den reichen westlich geprägten Nationen und Japan nicht darum geht den ärmeren Völkern etwa ihre Traditionen ihren Glauben oder sonstiges aufzuoktroieren ,sondern dass der Vorwurf des Wohlstandsdiebstahls und der Ausbeutung heute lediglich gegenüber einigen Staaten historisch begründbar ist. Die Quelle des Wohlstandes der reichen 1. Welt Staaten ist heute eine andere! Die Quelle des Wohlstandes der Dritten Welt wird heute ein marktwirtschaftliches Wirtschaften mit einer entwickelten Industrie sein.Der einzige Schlüssel neben Finanzierungskrediten ist hierfür der Bildungsgrad in Naturwissenschaften Maschinenbau oder anderen für die Wirtschaft wichtigen Bereichen.Ihre hellsten Köpfe sind gefragt! Auch Sie können für Ihre Länder und für sich selbst in einer freien Gesellschaft Wohlstand erreichen! Hiefür gibt es auch Weltbank Finanzierungen jedoch nicht für Dinge die keine wirtschaftliche Verbesserung versprechen.Je mehr die 3.Weltstaaten ihren Bildungs und Ausbildungsstand Rückstand aufholen,desto mehr wird sich die Schere zwischen arm und reich verkleinern.Dies ist heute das einzig sichere Rezept !
( Copyright by Oliver Frederic Dieck,February 2001 )

 

Rechts Reform Paket Bundesrepublik Deutschland / Gesetze / GG / BV Bayern – von O.F.D 2014

I1a) Erweiterung des deutschen Art 3 GG in. der Enumeration durch „Gencode“

 
Erweiterung des deutschen Art 3 GG in der Enumeration von verbotenen Diskriminierungs Gründen duch den Begriff Gencode. Begründung : Heutige Versicherungen und Arbeitgeber können Gencode Analysen trotz noch unbekannter Wechselwirkungen durchführen und zum Beurteilungs Kriterium machen.Damit ergibt sich die Möglichkeit der Sachfremdheit.Zweitens ergibt sich die Möglichkeit der Diskriminierung auf Grund der Genanlage obwohl selbst relevante Aspekte als Prädisposition oft sehr von der Lebensweise abhängen weshalb allein durch den Gencode jenseits des persönlichen Datenschutzes auch oftmals keine richtige Aussage als Entscheidungsgrundlage entsteht.
I1b) GG Erweiterung der Artikel gemäss Kommentar Institute
GG Erweiterung der Artikel durch die erarbeiteten wie geschriebenes Recht geltenden Institute aus den Kommentaren durch Bundesverfassungsgerichts Rechtsfortbildung nach ständiger Rechtsprechung sodass dem Bürger das gesamte geltende Recht zugänglich ist wenngleich nicht differenziert.Neben den bekannten Instituten wie RAU – Recht am Unternehmen,Recht am eigenen Bild, Informationelles Selbstbestimmungs Recht… liegt mir ein neues Institut am Herzen :
I1c) Das Recht am eigenen Gencode

 
Begründung: Nach vielfacher Ansicht müsste das gesamte Patentrecht am eigenen Gencode aus Art 1 GG ivm Art 14 GG bereits gesichert sein.Dies ist aber zumindest nicht gerichtsfest.Die Fortschritte des Gen Technologie und die Globalisierung und Leistungskonzentration der weltmärkte legt Samen bzw Gendiebstahl bei High potentials nahe als wichtigste Fördermassnahme für die eigene Wirtschaft.Wie ich leidvoll erfuhr gesvchieht dies auf nachrichtendienstlicher Ebene bereits mit weit simpleren Methoden wie untergejubelten Ehefrauen mit gestohlenen vollen Kondomen.Durch die Gentechnologie ist Derartiges in Zukunft immer nachweisbar,was ich begrüsse.Durch meinen Vorschlag wird dies juristisch komplizierter weil das wirtschaftliche Nutzungsrecht damit jedem Individuum selbst und niemand sonst automatisch zusteht sodass auch anderweitiges Patent anwendbar ist.Im übrigen empfehle ich einer der Schärfe nach Verschleppung und Menscheraub entsprechenden strafrechlichen Ahndung durch eindeutiges Verbot im STGB und VSTGB der Bundesrepublik Deutschland.
I1d) Klarstellung des Art 3 GG

 
Desweiteren empfehle ich eine Klarstellung des Art 3 GG wie es ein Jurist lernt.Die Gleicheit vor dem Gesetz ist historisch durch das Dreiklassenrecht begründet das überwunden wurde.Nicht begründet dies Einen Anspruch auf tatsächliche Gleichheit zB der Begabungen und Eigenschaften.Also empfehle ich eine Ergänzung des Artikels durch die Standard Formel “es darf also nichts wesentlich Gleiches darf ungleich und nichts wesentlich ungleiches darf gleich behandelt werden und das Dreiklassenrecht ist überwunden.”

 

I1e) Radikalenerlass Reform und Wiederherstellung des Grundrechtsstaates

 

1986 wurde über die Terrorismus und Studentenrevolte Welle der gesamte vorbildliche Grundrechtsapparat nach Bedarf unvertretbar eingeschränkt.Dies geschah durch die damaige Grosse Koalition unter Willy Brandt angesichts der Bedrohung.Damit hat der Terror gesiegt.Bis heute gilt der Radikalenerelass zumindest im linken Spektrum mit Rechts Blindheit.Eine Terroristische Bedtrohung gibt es jedoch nicht mehr.Daher muss diese Ausnahme Veränderung auch wieder per doppelter 2/3 Mehrheit ausser Kraft gesetzt werden zumindest den heutigen Zeiten angepasst werden.Bei Bedarf kann es im Unrechtsstaat Deutschland sein,dass ein Mensch wie in Sibierien oder Lateinamerika unter Beobachtung und Isolierung steht,ohne juristische Information über Gründe Aktionen und Hintergründe in kompletter Aufhebung des Rechtsweges Art 19 und Rechtsstaat 20 GG wenn der Staat dies für sinnvoll hält ,also entgegen dem Sinn der Grundrechte die eine ansolute Grenze für den Staat darstellen nach Belieben.Dadurch entsteht faktisch ein vollständig rechtsfreier Raum,ein Unrechtsstaat.Die Rot Grüne Regierung hat vor Jahren die Plausibilitätsschranke mit umgekehrter Beweislast für Polizei und Nachrichtendiensthaftung eingeführt.Dies läuft aber leer, weil Kunden nach wie vor nicht mehr über irrtümliche oder schwerstkriminelle Aktionen im Nachhinein informiert werden müssen ,so dass sie irrtümliche oder krimminelle Willkür Massnahmen des Staates juristisch ahnden und per Art 34 GG ivm §839 BGB Schadenersatz und Schmerzensgeld eintreiben können.Mag sein dass bei engen Vorraussetzungen einiges möglich sein muss.Aber der Missbrauch muss bestraft werden und auch ein Irrtum entschädigt per Rechtsweggarantie.
I1f)GG Präambel Erweiterung Kulturstaat und Soziale Marktwirtschaft

 
Die Präambel des GG empfehle ich durch die Begriffe “Kultur Staat” und “Soziale Markt Wirtschaft” zu ergänzen.Ein anderer guter Ort wäre der Ewigkeitsgarartie gesicherte Art 20 GG.Aber dieser ist ja nicht wie Art 1 nicht änderbar.Begründung : Die Förderung der Hochkünstler aber auch Gebrauchskünstler lässt extrem zu wünschen übrig.Diese Funktion der Fürsten wurde durch die Denokratie kaum übernommen.Hierbei geht es keinerlei nicht um extreme Kosten.Orchester etc sind vorhanden.Komponisten werden durch Instrument Wettbewerbe gefiltert und sind ein eines Politikum jenseits aller Qualität.Im Focus steht ja niemanden ungleich zu bevorzugen und die Sache mathematisch zu objektivieren was im Kunstbereich eben so nicht geht.Ausserdem ist der Bereich der Hochkunst und des Intelligenzgenies offenbar verfassungsrechtlich nicht hoch genug angesiedelt da hier offenbar jede politische Manipulation jenseits der Wahrheit erlaubt ist.Eine derartige Begrifflichkeit wie Kultur Staat kann als Anspruchsgrundlage für erste Künstler und auch Gebrauchs Künstler dienen.Die Soziale Marktwirtschaft ist in allen drei Wortbestandteilen bedroht.Sie ist aber nur funktionierend und verantwortbar mit allen drei Bestandteilen.Daher halte ich es für sicher diese einzig bewährte Form in die Verfassung hineinzuschreiben ,um sie gegebenenfalls irgendwann auf dem gleichen Weg durch etwas noch Besseres zu ersetzen sollte es dies jemals geben.
I1g)GG Direktdemokratische Elemente “Informing and asking people”

 
Ich empfehle Direkt Demokratische Elemente für das GG wie in den vergleichbaren Nachbarstaaten.In Betrachtung der bayerischen Spezialitäten und der jüngsten deutschen Geschichte,muss jedoch den direkt demokratischen Instrumenten wie Volksbefragung und Volksentscheid die Verfassung übergeordnet bleiben und eine Verfassungsgerichtliche Überprüfung durch das Bundesverfassungsgericht Deutschland als conditio sine qua non also unabdingbare Wirkungsvoraussezung in den neuen Artikel hineingeschrieben werden.Dann kann hierdurch keine Gefahr entstehen.

 

I1h) Verhältnismässigkeit :

 
Als Jurist ist für jeden Deutschen allerdings auch für jede Kontinental Europäer während der Angel Sachse und Kolonien nur den Begriff Plausible kennt im Gutachten bzgl Grundrechts Konformität jedes Gesetzes und insbesondere Verwaltungsaktes (bzw Massnahme) Die Verhältnismässigkeit zu prüfen.In Deutschland besteht bei jeder Massnahme der absolute Zwang zum mildesten Mittel.Das gewählte Mittel muss erforderlich und geeignet sein um den Rechts Zweck der Massnahme herbeizuführen.Dies hat nochmals auch im engeren Sinne verhälnismässig zu sein also nicht übertrieben.Obwohl dies jeder Deutsche Student so lernt und jeder Verfassungsrichter dies an den jeweils einschlägigen Artikeln so abprüft ist es in Deutschland praktischer Weise üblich das neuere Gesetzes Werk EU Charta bzgl des Verhältnismässigkeitsgrundsatzes zu zitieren,da der Verhältnismässigkeits Grundsatz nicht explizit im Gesetz steht sondern vom Bundesverfassungsgericht in Rechtsforbildung und ständiger Rechstsprechung erarbeitet wurde.Das gesamte Völkerrecht bzw Vertragsrecht ist in Deutschland problemlos unmittelbar geltendes Recht durch den Transmissionsriemen Art 25 GG.Bayern akzeptiert nichts von der Eu bzw dem gesamten Europarat,Schon kaum das GG ! Daher empfehle ich den Verhältnismässigkeits Grundsatz explizit in Art 19 GG hineinzuschreiben.
I1i) Anti Provokations Gesetz § 26 Stgb analog :

 
Zumindest in Deutschland besteht eine erhebliche Rechtslücke des Strafrechts.In Jurisprudenz und Polizei Kreisen ist Heizen um Straftaten zu bewirken statt höchtens zu beschleunigen häufig in Hoffnung auf einen dadurch radikalisierten strsafbaren Fehler.Für Privatleute gehört dies mit gezielter Provokation genauso wie Auflaufen lassen zumindest zum Bayerischen Lokakolorit.Zwar ist nach § 26 der Aufhetzter oder Anstifter potentiell so strafbar wie der ausführende Täter im Extremfall nach der Tat Herrschaftslehre, wenn dem Angestifteten Werkzeugeigenschaft ohne eigene zurechnungsfähigen Tatvorsatz in Schuldfähigkeit zugebilligt werden muss der alleinige Täter bei arbeitsteiliger Tätigkeit nach § 25 STGB beide strafbar.In dem äusserst häufigen Fall der vorsätzlichen Provokation zu Fehlverhalten als Finte oder als Schein Rechtfertigung für vermeintliche Notwehr ist mir jedoch kein einschlägiger Paragraph bekannt.Tatsächlich ist dieses Verhalten auch schwer zu fassen und sinnvoll abzugrenzen.Problematisch sind auch kulturell unterschiedliche Auffassungen was unehrenhaft ist und Provokation sein könnte.Als Leitlinie schlage ich zumindest vor das dann die Anwendung der Notwehrregel als Rechtfertigungsgrund generell durch neue Kodifizierung entfällt,wenn zuvor in unmittelbarem räumlichen und zeitlichen Tatzusammenhang beleglich nachweisbare,nachvollziehbare erhebliche Beleidigungshandlungen oder offensichtlich aggressive Handlungen desjenigen vorliegen,der sich anschliessend auf Notwehr bzgl eigener Tathandlung berufen will und dies in Zukunft im Gutachten zu prüfen ist.Auch schlage ich vor über die Annahmen der Handlung im Affekt als Strafmilderungsgrund hinaus einen weiteren vollständige Schuld au schliessenden Entschuldigungsgrund einzuführen,wenn offensichtlich und eindeutig eine rechtwidrige vorsätzliche Provokation durch Tat ,oder geeignete oder intrigante, gezielte Information vorlag ,um ein juristisch relevantes Fehlverhalten oder eine bestimmte Tathandlung zu bewirken und in diesem Fall dem Provokateur die Tatschuld gemäss Art 26 analog zuzumessen.
I1j) Begrenzte Homosexuellen Adoption :

 
Inzwischen ist den Homosexuellen Paaren in Deutschland eine Heirat erlaubt und sogar eine Steuerliche Gleichstellung angedacht.Es gibt jedoch Grenzen zu beachten die mir wichtig sind.Ich möchte dass bi meiner Libe Kinder entstehen.Dies ist biologisch auch so angelegt.Dies wurde aktiv hintertrieben wohl auch aus Gründen der Gleicheit.Sachlich möchte ich darauf hinweisen dass sexuelle bartigkeiten durch Prägung entstehen und zwar in frühen sensiblen Phasen des Menschaseins.Ein Heranwachsender hat eine ungleich geringere Chance eine normale Geschlichtlichkeit zu entwickeln bei nicht adäquatem normalem Vorbild bei seinen wichtigsten Bezugspersone.Das sind gewöhlich die Eltern.Daher halte ch wobei ich auf Grund meines torpedierten Hetero Lebens sicher nicht neutral sein kann lediglich eine Adoption ab etwa dem 16 Lebensjahr durch Homosexuelle für gut verantwortbar.Dies empfehle ich per Gesetzt so zu erlauben,mit und nicht ohne diese Voraussetztung.Abzustellen ist auf das Kindeswohl.
I1k) Wissentliche Desinformation Verbots Gesetz

 
Auf Grund erlebter Diffamierugen und Hetzkampagnen und Medien Nachrichten Unterdrückungen und Manipulationen enmpfele ich einen neuen Straftatbestand für das Presse Recht: Wer wider besseren Wissens in einem der Neutralität verpflichteten öffenlichen Informationsmedium die nachweisliche Wahrheit fälscht ,wesentlich verstümmelt oder unterdrückt wird mit 5 Jahren Haft bestraft
I1l) Zur Bayerischen Verfassung BV Reform im Lichte des GG

 
Die Bayerische Verfassung Freistaat stellt offenbar die Befolgung des GG nach persönlichem Ermessen frei.Ich empfehle den Bayern entweder die Tür zu weisen oder auf den Art 28 GG hinzuweisen.Das Bundesrecht bricht IMMER Landesrecht, es sei denn es besteht gar keine Zuständigkeit.Die Bayerische Verfassung ist ausgestalteter als die meisten anderen der Bundesländer.Sie gilt jedoch nur lückenfüllen ausgestaltend .Sie verdankt ihre Qualität auch den Allierten und wurde durch den SPD Mann Högner ausgearbeitet.Als Zugeständnis bei dem Allierten Konzept der Bayerischen Einrahmung durch de Bundesrepublik und das liberalere GG ist in der Bayerischen Verfassung so man mir gesagt erstens kein einziges Gesetz direkte Anspruchsgrundlage wie bei GG sondern so wie in der Weimarer Verfassung nur indirekt den Staat verpflichtend.Dies ist ein Kardinal Konstruktionsfehler.Zwar it zB die Garatie des Urheberrechts mit dem GG mit Verfassungsrag wortgleich.Zwar ist die Förderung der ernsten Künstler und Wissenschaftler vorbildlich kodifiziert mit nötigen falls einzel zu schaffenden Geld Töpfen Art 140 BV .Dies gilt aber nicht direkt.Die Umsetzung ist nicht vorgeschrieben oder detailliert geregelt.Faktisch wird dies im Katholischen Fleiss Land verfassungswidrig durch ,manipuliette Stifungen und auf Studien Wettbewerbe die bisher noch kein brauchbares Produkt ergaben,so in den Künsten geknüpft.zB Kein einziger grosser Komponist ging im Gegensatz zu den Instrumentalisten aus den Akademien und Universitäten hervor auch nicht im Pop und Jazz Bereich,weil die Universitäten davon bislang kaum Ahnung haben und Genie in Bayern verpönt hier das Wesentliche ist.Dadurch läuft der ganze schöpferische Bereich leer.Dies ist dringend zu ändern.Es ist an der individuellen Leistung anzuknüpfen.Aus diesem Grunde rege ich auch einen entsprechenden Fördertopf im Kanzleramt bei Staatsminister für Kultur an.Die Bayerische Verfassung BV hat folgende weitere Kardinal Crux : Demut vor Gott und Talent schulische Erziehung und interlektuelle Leistung sind grundsätzlich zu Bayern gleichgeordnet.Daher kann ich ein Genie sein wie ich will.Das ist in Byern genauso wichtig ,wie das Hände Falten und die Erlernung von Demut vor Gott bzw der CSU.Das ist natürlich vom Art 4 GG Glaubensfreiheit der ausdrücklich auch Atheismus als persönliches Freiheitsrecht garantiert,noch von Art 5 GG Kunst Wissenschaftsfreiheit gedeckt.Dies verstösst eindeutig gegen Art 28 ivm Art 4 GG.Im Gegenteil habe ich den starken Eindruck dass man in Bayern sogar als Jüngster aussterben darf um Katholischer Pfaffe zu werden obwohl die Jüngsten bis jetzt die Genies und keinesfalls Plagiate waren selbst wenn sie Lutheraner sind ( zB. Mozart Freimaurer ,Bach Protestant ,Wagner Freimauerer Protestant,Beethoven Protestant Franz Revolution,ich Protestant…) was auch noch dem Genozid Verbot §4,§5,§6 VSTGB Deutschland widerspricht und an sich lebenslänglich bedeutet.Ich bitte das dringend den Bayern per Gesetz zu erklären.Auch der 30 Jährige Krieg ist von Amts wegen vorbei.
I1m) Reform des Harz 4 / Agenda 2010 Werkes

 
Das HARZ 4 /AGENDA 2010 Werk der SPD muss reformiert werden,wenngleich es richtige Akzente setzte ,die Deutschland sehr viel stärker und belastbarer machten.Die öffentlichen Verkehrsmittel der Städte zummindest müssen kostenfrei für diese Personenkreis sein.Ansonsten könne diese Leute mangels Bewegung nichts an ihtrer Situation ändern oder sie werden straffällig durch Schwarzfahren aus Atrmut.Sind sogar zu krimminalisieren.Das ist nicht der Sinn der Sache.Enbenso macht es keinen Sinn auch diesen Leuten 10 Euro pro Arzbesch abzuknöpfen was kürzlich allerdings bereinigt wurde.Für alle.Es macht zudem keinen Sinn dynamische Menschen dazu aufzufordern sich selbstständig zu machen um sie aus der Arbeitslosenstatisik zu bekommen aber sie nur 1 Jahr mit ledglich 150-170 Euro zusätzlich zu fördern wobei jeder Gewinn der Aufstockung durch das Arbeitsamt abgezogen wird.Dies sichert ein Treten auf der Stelle.Ohne 2008 kommt sogut wie kein Unternehmen innerhalb von 3 Jahren aus den roten Zahlen.Dies erwartet aber das nach 1 Jahr. Besondere Töpfe und Einzelfalleentscheidungen sind nach dem neuen Recht nicht vorgesehen. Damit ist das nicht zweckdienlich und verheerend unzweckmässig.Auch langfristige Investiotionkredite nebst Business Angel wäre dagegen hilfreich.Kunden nur dann zu fördern wenn sie sich als Behinderte deklarieren lassen ( Bayern ) halte ich für eine nötigende Straftat insbesondere wenn die Krankheit das Lebensalter am Arbeitsmarkt oder sogar Überqualifikation ist.
I1n) Reform des Bundespräsidenten Amts :

 
Die Wahl unseres Bundespräsidenten,der ohne Macht ist bis auf das Rederecht und die Verweigerung der Gesetzes Unterschrift bis zur Verfassungsgerichts Überprüfung sowie Begnadigungsrecht für Lebenslängliche ist anders als in anderen Ländern.Man wollte einen Volkstribun als Gegenspieler zum Regierungschef vermeiden.Dann wäre wohl ein dynasitischer König oder Kaiser als Identifikationsfigur besser.Denn so ist dieser Mann fast sinnlos und nur Kastrat.Mein Vorschlag ist die Befugnisse etwas zu erweitern hinsichtlich des Kontrollrechts und diesen Mann diekt durch das Volk und nicht durch ausgesuchte Prominente zu wählen.Der derzeitige Herr Gauk /. Gaukbehörde wäre wohl auch vom Volk demokratisch gewählt worden.
Angesichts meiner persönlichen Erlebnisse ist eine persöhnliche Haftung bzgl des Strafrechts und des unbegrenzten Schadenersatzes bei politisch intendierten offensichlichen rechtsbeugenden Fehlurtelen Kraft Seilschaften oder Nachrichtendiensat Anweisungen zwingend und sofort erforderlich.Krimminelle Richter kann man zu Deutschland so gut wie garnicht direkt belagnen.Ich fordere die volständige Haftung der den Rechtsstatt egalisierenden Freissler Dreckschweine und entsprechende Instrumente.Dies fordert unser Rechtsstaatsgebot ausdrücklich. Diese Instrumente gibt es nur deshalb nicht weil dieser Grad der Seilschaften Krimminalität in der Jurisprudenz nicht vorstellbar war trotz der Erfahrung Freissler Filbinger und co.Wenn es derartige Verfehlungen nicht gibt, kann man zur Sicherheit doch dies unproblematisch durch drakonische Strafen absichern inklusive Entzug der Richter Zulassung. ( german)
I1n) Novelle des Email Versendungs Rechts B2B:

 
Die EMAIL Novelle die zahlreiche Abmahnanwälte ohne eigen Interesse reich machte verringerte die Spam Email Flut NICHT ! Während Grossversenden mit Viagra und Betrugs Mails weiterhin sei es von Zuvalu aus arbeiten können nun nur noch Grossunternehmen Email Werbung per gekaufter Adressen tätigen.Ohne Werbung gibt es nur bei sehr bekannten Unternehmen Umsatz.Ohne Umsatz kein Unternehmen ! Kleine Neugründer jedoch laufen Gefahr bei einem Email Anschreiben ihr Unternehmen ernsthaft zu gefährden.Ich fordere als Novelle eine klare Regelung die dem Papier Anschreiben entspricht sodass es sich nicht um Unlauteren Wettbewerb handeln kann :
B2B – also von Unternehmen an Unternehmen ist alles erlaubt zumindest ein erstmaliges Anschreiben.Ein Anschreiben Unternehmer an Privatleute dagegen setzt nach wie vor Double Opt in voraus.( Vorherige Zustimmung )
I1o) Verfassungsgemässe Rahmenregelung des Bafög und Studiengebühren Rechts

 
Die BAFÖG / Studiengebühren Regelung die unter FDP Einfluss beschlossen wurde hält Hochbegabte von Deutschen Universitäten so intensiv wie noch nie fern und treibt arme Hochbegabungen ins nahe Ausland : Salzburg ,Wien Österreich,Schweiz,Frankreich…Dies ist zwar partiell eine Ausweichmöglichlickeit ,schafft aber Ärger.Da die Studiengebühren eher kontraproduktiv für die Universitäts Qualitäten aber vor allem extrem unsozial waren und die Deutschen Universitäten politisch per Aussperrung klar ins reich Konservative verschieben weil sich bei uns andere Intelligente kein Studium mehr leisten können , entspricht dies nicht dem Art 5 GG,Ebenso nicht dem Sozialstaatsgebot aus Art 20 GG und gefährdet sogar das Demokratiegebot bzgl politisch potentiell in allen erlaubten Parteien zu akkumulierender Kompetenz durch Bildung und eigene Fachleute.Mehrere Bundesländer haben die Studiengebühren Regelung wieder abgeschafft.Es muss die Rahmengesetzgebung auf Bundesebene dazu zwingen enn die bestehende Regelung ist nicht verfassungsgemäss.

I1p) Neuregelung des Bagatell Straftaten Beeichs als Ordnungswidrigkeiten :

 

Schwarzfahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind wie Falsch Parken höchtens Ordnungwidrigkeit.Der Gesetzgeber meinte bei der Formulierung der entsprechenden Paragrafen des Strafrechts nicht dass der Staat eine Möglichkeit benötigt Missliebige auszuhungern und so zu krimminalisieren ,wie das in Bayern üblich ist.Sondern er meinte Schwarzfahrten bei Schiffspassagen und Flugzeugtickets wo gewöhnlich ein Schaden jenseits der lächerlichen Bagatellgrenze verwirklicht wird so dass die Wertung als Verbrechen mit den entsprechenden Folgen sachgemäss ist.Da Strafrecht muss diesbezüglich geändert werden.Die derzeitige Regelung ist nach GG und EU Charta nicht verhältnismässig und damit eigentlich rechtswidrig.

Mit freundlichen Grüssen Ihr Oliver Frederic Dieck 2014

Selling Article Creation / Artikel Konzeption (german) / economics by O.F.D

1)Something new:

Das Produkt muß sich in der Konzeption wesentlich vom Bisherigen abbheben.Bei historisch gewachsenen Qualitäten sind alte Technologien zwingend ebenso alte Materialien.Bei leistungsbezogenen Bereichen gilt als Regel: Nur Bestandteile aus der Decade/der letzten 5 Jahre/dieses Jahres bzw Techniken in Abhängigkeit von der Schnelllebigkeit des Sektors.Im Modebereich gilt also nur die nächste Saison!

2)Something needed:

Das Produkt muß ein Bedürfnis entweder erstmalig auf diese beso ndere Wese in dieser hervorragenden Weise in d ieser hervorragenden Qualität befriedigen oder aber einzigartig wieder!
3)Something good:

Das produkt muß ein Bedürfniss besser als bisher befriedigen!
4)Something allowed:

Das Produkt muß rechtlich erlaubt und einwandfrei sein!
5)Something affordable:

Das Produkt muß mehr Leistung als bisher zu vertretbarem Preis bieten.Bei Massengütern muß das Preis Leistungs Verhältnis deutlich besser sein! Drittens kann das Produkt zu noch nie dagewesenem Tiefpreis als Billigversion angeboten werden!
6)Something trendy:

Das Produkt soll eine Zielgruppe durch Design und Image sowie die Art des Produktes mit Status erhöhendem Wert ansprechen und also dem Zeitgeist zielgruppenspezifisch vorangehen.
7)Something better:

Das Produkt soll immer insgesamt besser sein als eine festzulegende Schwelle um einen Vorsprung vor der Konkurenz zu sichern Copyright by Oliver Frederic Dieck 1999  updated

Matrix – Patrix relation / How to sell most effectively (english) / economics by O.F.D

1) Experiance is not theory.Forget what you’ve learnt at university on that  for a while !
2) Speak in the language of your consumer! Treat a professor as professor and a farmer as a farmer speeking on his level! Choose your consumers aim along yo ur possibilities!
3) Sell goods which are good! Then show your own enthusiasm in evry aspect! Theese are your arguments!
4) Sell honest truth as far as possible! Only little lies! The consumer feels it!
5) Your relation to the wishes of the consumer have to be a

MATRIX – PATRIX relation!

a) Therefore find out what the consumer is dreaming of!
b) Then select a good which is like that!
c) and that he can afford
6) SHORT: BE HONEST AND TELL IT TO THE CONSUMER!
7) GOOD SALES!

(Copyright by Oliver Frederic Dieck 1990 updated)